Bisttalreisen Logo
BUCHUNGS-HOTLINE:  06834 / 490 77 90

Grandiose Bergwelt in Osttirol

Zwischen Großglockner und Dolomiten ab 599,-€

Stellen Sie sich vor: Dort, wo Sie gerade nicht sind, gibt es ein Land, in dem zahllose Sonnenstunden auf Sie warten. Dort gibt es Berge, die so hoch sind wie sonst kaum. Dort ist man umringt von schroffen Berggipfeln, auf diesen warten klare Bergseen und grüne Almen. Dieser Ort hat einen Namen: Osttirol! Osttirol ist ein kleiner Geheimtipp. Alles hier fühlt sich echter, authentischer und ursprünglicher an. Hier wo die Gastfreundschaft eine ständige Heimat hat, kann man Kultur und Natur in einer symbiotischen Beziehung erleben.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Sillian

Abreise am Morgen in Richtung Osttirol. In Sillian heißt man Sie im 4-Sterne Alpenhotel Weitlanbrunn herzlich Willkommen.

2. Tag | Rund um die Lienzer Dolomiten

Erkunden Sie das Lesachtal, ein malerisches ursprüngliches Hochtal. Die unberührte Natur, die terrassenförmige Landschaft, die Ruhe und Idylle – sie geben dem Tal seinen unverwechselbaren Charakter. Das Lesachtal wurde als „Europas naturbelassenstes und umweltfreundlichstes Tal“ ausgezeichnet. In Maria Luggau können Sie die bekannte Wallfahrtsbasilika bewundern. Anschließend erreichen Sie Lienz, die Osttiroler Landeshauptstadt, auch die „Perle der Dolomiten“ genannt. Lienz bezeichnet sich selbst als die Sonnenstadt. Und tatsächlich sind es sage und schreibe durchschnittlich 2.020 Sonnenstunden im Jahr und ein mediterran angehauchtes Flair in der Stadt. Ein bisschen im Sommer durch die Stadt flanieren und man merkt schnell: Treffender könnte man das schöne Lienz nicht beschreiben. Während einem Stadtbummel erkunden Sie die mittelalterlichen Gassen.

3. Tag | Großglockner

Heute geht es hoch hinaus! Sie begeben sich auf die Großglockner Hochalpenstraße. Vor der atemberaubenden Bergkulisse liegt das legendäre Bergsteigerdorf Heiligenblut. Hier erwartet Sie ein wahres Postkartenidyll: Die stolze, spätgotische Kirche, eng zusammengerückt mit den Herbergen und Berghöfen inmitten einer herrlichen Gebirgslandschaft, deren Silhouette von der majestätischen, gletscherbedeckten Pyramide des Großglockners bedeckt wird. Durch eine großartige Naturlandschaft, vorbei an Wiesen, Wäldern, Almböden, Fels und Eis erreichen Sie den Großglockner, den höchsten Berg Österreichs mit 3.798 m. Genießen Sie prachtvolle Ausblicke auf zahlreiche Dreitausender.

4. Tag | Toblach und Pragser See

Am Vormittag besuchen Sie Toblach – auch „Tor zu den Dolomiten“ genannt. Dass es hier besonders schön ist, erkannte bereits der Komponist Gustav Mahler, der hier in den Sommermonaten von 1908 bis 1910 verweilte und sein eigenes Komponierhäuschen besaß. Den Nachmittag widmen Sie der „Perle der Dolomitenseen“ – dem Pragser Wildsee, der im gleichnamigen Pragsertal liegt. Vielleicht genießen Sie bei einem Cappuccino und Kuchen den Blick auf den See.

5. Tag | Defereggental

Nach den ganz besonderen und einzigartigen Eigenschaften des Defereggentals muss man wirklich nicht lange suchen. Es liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und wird bestens eingerahmt und umschlossen von Bergen des Defereggengebirges, der Rieserfernergruppe, der Lasörlinggruppe und der Schobergruppe. Man wird kaum einen Ort in Osttirol finden, der authentischer und echter ist. Das Defereggental erstreckt sich mit seinen 3 Orten St. Jakob, St. Veit und Hopfgarten bis zum Staller Sattel, ein Gebirgspass in den Ostalpen. Die Straße über den Staller Sattel verbindet das Antholzertal in Südtirol mit dem Defereggental. Vom Obersee aus haben Sie einen traumhaften Ausblick nach Südtirol.

6. Tag | Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Auf der Heimreise können Sie noch einmal die herrlichen Eindrücke der vergangenen Tage Revue passieren lassen.

 

4-Sterne Alpenhotel Weitlanbrunn in Sillian

Das 4-Sterne Hotel liegt idyllisch am Wald­rand, im Ortsteil Arnbach inmitten der atemberaubenden Bergwelt der Südtiroler und Lienzer Dolomiten. Die 88 modernen Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Sat-TV, Telefon, Föhn und Safe ausgestattet. Das Hotel verfügt über kostenfreies WLAN, ein Restaurant, mit gemütlicher Kaminstube, Bar, Lobby, 2 Aufzüge sowie einen Wellnessbereich mit Felsenhallenbad, Saunalandschaft, Solarium und Fitnessraum.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung im 4-Sterne Alpenhotel Weitlanbrunn in Sillian
  • 5x großzügiges österreichisches Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen in Buffetform mit regionalen und internationalen Spezialitäten
  • Getränke inklusive beim Abendessen: Bier, Hauswein, Soft Drinks, Mineralwasser, Kaffee und Tee
  • Kuchen und Snacks (kalt/warm) von
  • 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Ganztägige Reiseleitung für den 2., 3., 4. und 5. Tag
  • Freie Benutzung der Wellnessanlage
  • Kurtaxe
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit in Wadgassen